FGH Wöbbel übergeben

1.11.2021 Nachrichten

Wir haben fertig…

Mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Jörg Bierwirth die kleine Feierstunde zur Übergabe des neuen Feuerwehrgerätehauses an die Freiwillige Feuerwehr Löscheinheit Wöbbel.

Bürgermeister Bierwirth betonte in seiner Ansprache die Notwendigkeit des Neubaus und zog bezüglich Planung sowie Finanzierung eine positive Bilanz und bedankte sich beim Architekturbüro Schmidt.

Nach Grußworten von Kreisbrandmeister Wolfgang Kornegger sowie dem Leiter der Feuerwehr Mike Mundhenke wurde das neue Feuerwehrgerätehaus symbolisch durch die Inbetriebnahme des vor dem Gebäude installierten Überflurhydranten offiziell an die Einheit übergeben.

Die Löscheinheit Wöbbel möchte sich bei Rat und Verwaltung der Stadt Schieder-Schwalenberg sowie dem Architekturbüro Schmidt für die gute Zusammenarbeit bedanken.

 

Daten:

Baukosten: ca. 870 000 €

Bauzeit: 15 Monate

Größe: 330 m² Gebäudefläche (150 m² Fahrzeughalle, 65 m² Sozialbereich, 65 m² Schulungsraum)

Fahrzeughalle für 2 Fahrzeuge – Stellplatzgröße 2

Umkleide mit Schwarz/Weiß Trennung sowie Schulungsraum für 40 Kameraden

12 Alarmparkplätze

 

Nach der Übergabe wurden einige verdiente Kameraden geehrt. Hierzu erfolgt ein späterer Bericht.

 

 

 

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 448 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen