FGH Lothe bezogen

5.4.2023 | Nachrichten

Wir haben fertig… Teil 2

Nachdem am vergangenen Samstag das neuen Feuerwehrgerätehaus der Löscheinheit Lothe feierlich seiner Bestimmung übergeben wurde, sind gestern Abend die Kameraden mit Fahrzeug und Einsatzbekleidung eingezogen und haben die Einsatzbereitschaft hergestellt.

Im Laufe einer sehr gut besuchten Veranstaltung am Samstag betonte Bürgermeister Bierwirth in seiner Ansprache „Einen Meilenstein für den Brandschutz der Stadt haben wir … mit der Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Lothe erreicht. Damit haben wir nunmehr das zweite Gerätehaus fertiggestellt und den Investitionsstau weiter abgebaut. Der Brandschutz ist eine Pflichtaufgabe der Stadt und der Neubau war dringend geboten. Jetzt sind wir gut aufgestellt, …“

Die Kameraden der Löscheinheit Lothe möchte sich bei Rat und Verwaltung der Stadt Schieder-Schwalenberg sowie dem Architekturbüro Schmidt für die gute Zusammenarbeit bedanken.

 

Daten:

Steinheimer Straße 65

Baukosten: ca. 1 200 000 €

Bauzeit: 18 Monate

Größe: 380 m² Gebäudefläche (160 m² Fahrzeughalle, 90 m² Sozialbereich, 75 m² Schulungsraum)

Fahrzeughalle für 2 Fahrzeuge – Stellplatzgröße 2

Umkleide mit Schwarz/Weiß Trennung sowie Schulungsraum für 50 Kameraden

12 Alarmparkplätze

 

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 669 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen