Lehrgang – Ausbildung Herbst 2021

14.11.2021 Nachrichten

Nach 1 ½ Jahre Corona bedingte Zwangspause konnten nun unter der fachkundigen Leitung von Forstwirtschaftsmeister Thorsten Mühlenhof, zugleich Hauptbrandmeister der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg, Kameraden aus den Feuerwehren der Ausbildungsgemeinschaft Lippe-Südost ihren Technische Hilfe -Wald-Lehrgang erfolgreich abschließen.

Diese Ausbildung erfolgt im Anschluss an den bereits durchgeführten Lehrgang TH-Wald Teil 1 und beinhaltet wichtige Themen wie Fällen und Entasten von Bäumen, Arbeiten im Sturm und Bruchholz, Arbeitsorganisation bei der Windwurfaufarbeitung sowie Spezielle Fäll- und Schnitttechniken.

Zeitgleich absolvierten Kameraden der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg, unter der Leitung von BOI Marc Tegeler und UBM Dennis Beuchler im neuen Feuerwehr-Gerätehaus in Wöbbel, ihre Sprechfunker-Ausbildung.

Unteranderem standen Themen wie Rechtliche und Technische Grundlagen, Gerätebedienung, Sprechfunkbetrieb sowie Gesprächsaufbau auf dem Stundenplan. Angelehnt ist dieser Lehrgang an die Feuerwehr Dienstvorschrift 2 und wird im Zuge der Ausbildung FeuerwEhrensache durchgeführt. Beendet wurde die Ausbildung nach einer Funkübung im gesamten Stadtgebiet mit einer schriftlichen Leistungsüberprüfung.

Am Montag den 15.11. beginnt bereits der nächste Lehrgang. Im Feuerwehr-Gerätehaus Schwalenberg findet an 2 Abenden für 20 Kameraden eine Erste Hilfe Ausbildung statt. Durchgeführt wird diese von der Gesellschaft für Notfallmedizin mit Stephan Müller.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 166 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen