Herbstfest der Löschgruppe Wöbbel

13.10.2010 Nachrichten

(Bericht aus der "Lippe aktuell" vom 13. Oktober 2010)

Herbstfest der Feuerwehr in Wöbbel: Ausstellung und Laternenumzug
Laternen in der Abenddämmerung

Wöb­bel (lig). Stolz hiel­ten die klei­nen Mäd­chen und Jun­gen ihre La­ter­nen in den Hän­den. Mit mu­si­ka­li­scher Be­ge­lei­tung durch den Spiel­manns­zug Bra­kel­siek mar­schier­ten die Kin­der am Abend durch die Straßen Wöb­bels. Flan­kiert wur­den die jun­gen Teil­neh­mer(in­nen) von ei­ni­gen Feu­er­wehr­ka­me­ra­den und der Ju­gend­feu­er­wehr mit bren­nen­den Fa­ckeln.

Der La­ter­ne­num­zug für die Kin­der gehört tra­di­tio­nell zum Herbst­fest der Lösch­gruppe Wöb­bel der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Schie­der-Schwa­len­berg, das nun schon zum 58s­ten Mal statt­fan­d. ­Die bun­ten Lam­pi­ons und La­ter­nen wa­ren zu­vor von den Kin­dern Zu­hause oder im Kin­der­gar­ten ge­bas­telt wor­den. Im An­schluss an den Um­zug gab es für die Klei­nen noch eine Tom­bo­la. Hier war­te­ten 150 Preise auf ihre Ge­win­ner.

Gleich­zei­tig in­for­mierte die Lösch­gruppe in ei­ner klei­nen Aus­stel­lung mit Fo­tos ü­ber ihre Ar­beit. So hat die Gruppe in Wöb­bel der­zeit 16 Ak­ti­ve, wo­von zwei Frauen sind. In der Wöb­be­ler Gruppe der Ju­gend­feu­er­wehr be­fin­den sich sechs Jungs und 14 Mäd­chen.

»Ein Groß­teil der heu­ti­gen ak­ti­ven Ka­me­ra­den stammt sel­ber ein­mal aus der Ju­gend­feu­er­wehr«, erzählt der stell­ver­tre­tende Lösch­grup­pen­füh­rer Ul­rich Mei­er.

Be­such er­hiel­ten die Blaurö­cke aus Wöb­bel auch von ih­ren Ka­me­ra­den aus dem Stadt­ge­biet, die je mit ei­ner Ab­ord­nung vor Ort wa­ren.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 264 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen