Flächenbrand/Feuer 4

28.7.2011, 16:33 Uhr Einsätze

Image
 
Zu einem Flächenbrand in der Gemarkung Ruensiek/Kariensiek wurden Feuerwehren aus Schieder-Schwalenberg, Nieheim sowie aus Steinheim alarmiert.

Auf einer Fläche von ca. 8000 m² brannten Gras, Buschwerk sowie vereinzelt auch Bäume. Die eingesetzten Kräfte löschten mit Hilfe von Tanklöschfahrzeugen und Feuerpatschen die Brände und verhinderten so das Übergreifen der Flammen auf ein mehrere Hektar großes Getreidefeld.

Neben allen Zügen und Gruppen der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg kamen die Einheiten aus Sommersell, Entrup und Nieheim, sowie aus Hagedorn und Steinheim zum Einsatz.

Die "Neue Westfälische" berichtete folgendes:

Feuerwehren bekämpfen Flächenbrand

Übergreifen der Flammen auf Getreidefelder verhindert

Kariensiek (kö). Mit Brandpatschen und Löschfahrzeugen konnten Feuerwehrleute aus Steinheim, Nieheim und dem Nachbarkreis Lippe gestern am späten Nachmittag einen Flächenbrand zwischen den Ortschaften Kariensiek und Schwalenberg unter Kontrolle bringen. Mit ihrem beherzten Einsatz verhinderten die Wehren eine Ausweitung des Feuers auf benachbarte Kornfelder.

Zur Brandursache wollte sich Steinheims Wehrführer Wilhelm Schrenner gestern am Einsatzort nicht äußern. „Das müssen wir erst einmal prüfen“, so sein Kommentar.

 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image




Dieser Beitrag wurde ungefähr 672 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen