Technische Hilfe/Verkehrsunfall

13.8.2007, 22:42 Uhr Einsätze

Krad prallt auf Pkw / Verletzter Fahrer flüchtet
Beseitigung einer Ölspur in der Gartenstrasse im Ortsteil Schieder, nachdem vermutlich ein Motorroller auf ein am Fahrbahnrand abgestelltes Fahrzeug aufgefahren war und daraufhin Öl verloren hatte. Die umweltgefährdende Flüssigkeit wurde durch
Aufbringen von Ölbindemittel gebunden und anschliessend entsorgt. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Unfallstelle war weder der Verursacher des Unfalls noch dessen Fahrzeug aufzufinden, stattdessen wurde festgestellt, daß der Verunfallte nicht unerhebliche Mengen an Blut verloren haben musste. Eine daraufhin erfolgte Suche im Nahbereich der Unfallstelle blieb ohne Erfolg. Die Polizei ermittelt.


Fahrerflucht in Schieder/Blut am Tatort gefunden

ImageSchieder-Schwalenberg. Um den Schaden kümmerte sich der Rollerfahrer nicht, der am Montagabend in Schieder einen geparkten Wagen beschädigt hat. Jetzt fahndet die Polizei nach ihm.

Zeugen haben beobachtet, wie ein Motorroller auf der Gartenstraße in Richtung Parkallee fuhr. In einer Rechtskurve kollidierte der Roller mit einem am linken Fahrbahnrand abgestellten blauen Opel Corsa. Anschließend flüchtete der Fahrer in unbekannte Richtung. Er muss sich aber verletzt haben, denn die Polizei fand an der Unfallstelle Blutspuren. Bei den Utensilien, die der Unfallflüchtige zurückgelassen hat, war unter anderem eine Deutschlandfahne, die zuvor vermutlich an dem Motorroller angebracht war. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1 000 Euro. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Blomberg unter (0 52 35) 9 6 9 30.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 480 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen