LE Schieder auf historischen feuerwehrtechnischen Wegen

2.9.2023 | Nachrichten

Auf seiner diesjährigen Jahresfahrt besuchten die Kameraden und Kameradinnen der Einheit Schieder das Feuerwehrmuseum Kirchlengern-Quernheim e.V.

Die Kameraden und Kameradinnen wurden vom Kamerad und Gründer des Museums Hans Kleemeier in den historischen Gebäuden des Vereins in Empfang genommen.

Der Verein verfügt unter anderem über eine der umfangreichsten Drehleitersammlungen Deutschlands von der Pferdedrehturmleiter (23 Meter Steighöhe) aus dem Jahr 1898 bis zur fast aktuellen DLK 23/12 aus den neunziger Jahren. Des Weiteren verfügt der Verein über 48 Großfahrzeuge die zum großen Teil in einem sehr gutem Zustand sind, teilweise sogar einsatzbereit.

Im Anschluss ging es für die Kameraden und Kameradinnen ins Rahdener Land wo im Rahmen einer ausgedehnten Planwagenfahrt die Kameradschaft im Vordergrund stand.

Unser besonderer Dank gilt dem Kameraden Hans Kleemeier für die eindrucksvolle Führung durch das Feuerwehrmuseum Kirchlengern-Quernheim.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 668 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen