Wir nehmen Abschied von Werner Strüber

9.2.2023 | Nachrichten

Die Freiwillige Feuerwehr Schieder-Schwalenberg trauert um ihren Kameraden Oberfeuerwehrmann Werner Strüber, der im Alter von 90 Jahren verstorben ist.

Werner trat bereits am 12.02.1950 in die Feuerwehr ein. Im Löschzug Schwalenberg versah er seinen aktiven Dienst bis März 1992, um dann in die Ehrenabteilung überzuwechseln. Lange Jahre war Werner Sprecher der Ehrenabteilung der Gesamtwehr und blieb so lange Zeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Schieder-Schwalenberg eng verbunden.

Werner wurde mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber und Gold ausgezeichnet. Im Februar 2020 bekam er für 70 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr die Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehren in NRW verliehen.

Für all sein ehrenamtliches Wirken haben wir dem Verstorbenen sehr zu danken. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 562 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen