Feuerwehr unterstützt beim Aufbau einer Notunterkunft

Kameraden aus allen fünf Einheiten haben heute beim Aufbau einer Notunterkunft für Flüchtlinge im Messezentrum Bad Salzuflen geholfen. Wir haben die Zelte der Jugendfeuerwehren des Kreises Lippe aufgebaut und diese mit Feldbetten und Bettzeug ausgestattet. Insgesamt können dort 1.000 Personen aufgenommen werden.

Außerdem haben die Mitglieder der V-Dekon-Einheit den Container in Betrieb genommen, um provisorisch Duschen zur Verfügung zu stellen. In den nächsten Tagen wird das Provisorium durch Duschcontainer ersetzt.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 383 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen