Neues Löschfahrzeug für die FF Schieder-Schwalenberg

25.11.2020 Nachrichten

Zurzeit befinden sich 4 Kameraden der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg in Luckenwalde bei der Firma Rosenbauer, um sich in das neue Löschfahrzeug der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg Einweisen zu lassen. Nach Abnahme und Überführung wird das Fahrzeug dann ab Donnerstagabend ein über 30 Jahre altes Löschfahrzeug Typ LF 16/12 im Standort Schieder ablösen.

Das Hilfeleistungs-Tanklöschfahrzeug 3000 (HTLF3000), aufgebaut auf einen MAN TGM 13.290, besitzt eine Gruppenkabine für 9 Einsatzkräfte, in der 4 Atemschutzgeräte gelagert sind.  Der Löschwassertank hat ein Volumen von 3000 l, als Pumpe dient eine FPN 10-2000. Auf dem Dach ist ein Wasserwerfer mit einer Leistung von 2000 l verbaut. Neben dem Hydraulischen Rettungsgerät, ist das Fahrzeug mit einem 13 kVA Stromerzeuger, Lichtmast und einer Schnellangriffseinrichtung Strom ausgerüstet. Umfangreiche Ausrüstungen zur Brandbekämpfung sowie zur technischen Hilfeleistung komplettieren die Beladung.

Weitere Informationen und Bilder folgen nach der Indienststellung.

 

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 785 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen