Dienstabend online

8.4.2020 Nachrichten

Auch die Feuerwehr ist von der Corona-Krise betroffen und darf zur Vermeidung von Ansteckungen keine Dienstabende mehr durchführen. Deshalb führte die Einheit Lothe der Freiwilligen Feuerwehr Schieder-Schwalenberg erstmalig einen Dienstabend per Videokonferenz durch.

An dem Online-Meeting nahmen 18 Kameradinnen und Kameraden teil. Nachdem ein paar organisatorische Themen besprochen worden sind, wurden einige konkrete Einsatzszenarien anhand von Fotos und Beschreibungen durchgesprochen. Zum Schluss konnten dann alle in einem (nicht immer ganz ernsten) Quiz ihr Wissen testen.

Der erste Online-Dienstabend hat allen Teilnehmern gut gefallen und soll auf jeden Fall wiederholt werden, solange noch keine normalen Übungsdienste möglich sind.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 444 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen