Kreisbrandmeister-Pokal in Lothe

Unsere Jugendfeuerwehr hat erfolgreich die nächste Veranstaltung ausgerichtet. Am 27.08.2022 fand der Kreisbrandmeister-Pokal der lippischen Jugendfeuerwehren in Lothe stand. Als Sieger des letzten KBM-Pokals war die Jugendgruppe Lothe der Gastgeber in diesem Jahr.

Aus dem ganzen Kreis Lippe reisten 21 Gruppen nach Lothe um an dem Wettkampf teilzunehmen. Auf dem Gelände des Dorfgemeinschaftshauses waren acht Stationen aufgebaut. Es mussten in Teamarbeit Gummienten gerettet und anschließend in Behälter geworfen werden, um die Punktzahl zu ermitteln.

Beim Spiel „Wasser marsch!“ sollten zwei Spielzeugfeuerwehrautos mithilfe eines Wasserstrahls möglichst bis zum Ende der Strecke befördert werden. Dafür mussten die Jugendlichen zuerst einen Löschangriff aufbauen.

Wasserförderung war das Thema in zwei weiteren Spielen. Zum einem musste Wasser mit Schwämmen über Bauzäune transportiert werden. Beim weiteren Wasserspiel wurde Wasser mithilfe löchriger Helmer in eine Kübelspritze gefüllt. Von dort musste das Wasser schnellstmöglich in eine senkrecht stehende Saugleitung gepumpt werden.

Die Spiele Tangram und Knotenmaster wurden von den NRW-Spielen übernommen. An der siebten Station wurde das Umweltbewusstsein der Jugendlichen trainiert. Hier musste Müll richtig getrennt werden.

Die achte Station war kein Teil des Wettkampfs. An einer Fotobox konnten sich die Jugendlichen verkleiden und lustige Gruppenfotos erstellen.

Sieger des Kreisbrandmeister-Pokals und somit Gastgeber der nächsten Veranstaltung ist die Jugendfeuerwehr aus Kalletal-Bentorf. Auch der zweite Sieger kommt aus dem Kalletal mit der Jugendgruppe aus Bavenhausen-Talle. Die Jugendfeuerwehr Dörentrup belegte den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Neben einen Pokal darf sich die Jugendgruppe aus Bentorf über einen besonderen Preis freuen. Sie dürfen einen Tag in der Rescue Arena in Aerzen verbringen. Der Preis wurde von der Firma Koppenhagen gestiftet. Vielen Dank!

Unser Dank geht wieder an alle Helfer und Sponsoren! Nur mit eurer Hilfe konnten wir auch diese Veranstaltung ausrichten. Wir freuen auf den nächsten KBM-Pokal im Kalletal.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 193 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen

Komm, mach mit!

JUGENDFEUERWEHR


Bei uns wirst du gebraucht!

Um Mitglied zu werden, solltest du...
... mindestens 10 Jahre alt sein.
... in Schieder-Schwalenberg wohnen.

In der Jugendfeuerwehr kannst du...
... mit uns vielseitige und spannende feuerwehrtechnische Ausbildungsdienste erleben!
... mit den anderen Mitgliedern in Team zusammenarbeiten!
... mit uns zu Wettkämpfen fahren und Dein Können zeigen!

Ansprechpartner für Angelegenheiten rund um die Jugendfeuerwehr ist der Stadtjugendfeuerwehrwart Thorsten Mühlenhof.