Technische Hilfe 1 – Ölspur

9.1.2024, 18:56 Uhr | Einsätze

(007/2024) Erneut wurde die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zur Beseitigung einer Ölspur alarmiert. Beginnend an der Stadtgrenze zu Blomberg, hatte eine Fahrzeug im Ortsteil Wöbbel auf der Landesstraße 614, Nessenbergstraße eine etwa 1000 m lange Ölspur verursacht.

Im Rahmen der Erkundung mussten weitere partielle Ölspuren im Bereich der Landesstraßen 886 und 948 sowie auf verschiedenen Straßen im Bereich Lange Äckern und Sehlberg im Ortsteil Schieder festgestellt werden. Daraufhin wurden weitere Kräfte nachalarmiert.

Die umweltgefährdende Flüssigkeit wurde durch Aufbringen von Ölbindemittel gebunden, teilweise aufgenommen und der fachgerechten Entsorgung zugeführt. Zur Absicherung des fließenden Verkehrs wurde entsprechende Beschilderung aufgestellt.

 

Ölspur





Dieser Beitrag wurde ungefähr 819 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen