Feuer 1 – Kleinbrände im Freien

1.1.2024, 0:16 Uhr | Einsätze

(001 – 002/2024) In der Silvesternacht wurde die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zu zwei Kleinbränden alarmiert.

001/2024 Die erste Alarmierung der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg ließ nicht lange auf sich warten. Um 00:16 Uhr wurde die Löscheinheit Schieder mit dem Einsatzstichwort “Feuer 1 –  Kleinbrand im Freien” in den Ortsteil Schieder alarmiert. Im Rahmen der Erkundung wurde eine Hecke vorgefunden, die auf ca. einen Meter Länge in Brand gestanden hatte. Durch Löschmaßnahmen des Eigentümers, mithilfe eines Gartenschlauches, war das Feuer beim Eintreffen bereits erloschen. Die Brandstelle wurde nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera an den Eigentümer übergeben.

002/2024 Die zweite Alarmierung des neuen Jahres folgte prompt. Um 00:31 Uhr wurden die Kameraden erneut mit dem Einsatzstichwort “Feuer 1 – Kleinbrand im Freien” in den Ortsteil Schieder alarmiert. Im Rahmen der Erkundung wurde ein Heckenbrand auf ca. 15 Meter Länge vorgefunden. Sofort wurden zwei Trupps unter Atemschutz mit C-Hohlstrahlrohren zur Brandbekämpfung eingesetzt. Diese massiven Löschmaßnahmen zeigten schnelle Wirkung und konnten eine weitere Ausbreitung verhindern. Die Brandstelle wurde nach ausgiebiger Wässerung und Kontrolle mit der Wärmebildkamera an den Eigentümer übergeben.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1539 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen