Technische Hilfe 1 – Ölschaden

10.9.2021, 9:04 Uhr Einsätze

(68-2021) Alarmierung der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zu einem Ölschaden – Auslaufende Betriebsstoffe auf der Steinheimer Straße im Ortsteil Lothe.

Ein Sattelzug kam aus uns unbekannten Gründen auf einem Mauervorsprung zu stehen und riss sich hierbei den Dieseltank der rechten Seite auf.

Umgehend wurde der auslaufende Dieselkraftstoff aufgefangen und mit Bindemittel großflächig ab gestreut. Da bereits Kraftstoff in die Kanalisation der Straßenentwässerung eingedrungen war, wurde das Umweltamt hinzugezogen sowie an verschiedenen Stellen des Breitenhauptbaches, des Mühlengraben und der Niese schwimmfähige Ölsperren eingerichtet. Zusätzlich ist die Kanalisation gespült und das Diesel/Wassergemisch mit einem Saugwagen aufgenommen worden. Auch das vor den Ölsperren angetriebene mit Kraftstoff getränkte Bindemittel wurde durch das Spezialfahrzeug aufgesaugt.

Das Bindemittel an der Schadenstelle wurde aufgenommen und der fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr auch das Umweltamt des Kreises Lippe sowie Mitarbeiter des Bauhofes und der Abwasserwerke.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 557 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen