Feuer 3 – Brand in einem Industriebetrieb

17.9.2020, 0:23 Uhr Einsätze

(54-2020) „Brand in der Absaugung“ Mit diesem Stichwort wurde die Freiwillige Feuerwehr Schieder-Schwalenberg sowie die Feuerwehr Steinheim mit der Drehleiter und der Rettungsdienst erneut zu einem Industriebetrieb an der Steinheimer Straße im Ortsteil Lothe alarmiert.

An der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass es wieder innerhalb eines Rohres der Absauganlage einer holzverarbeitenden Maschine, es zu einem Brand gekommen war. (Siehe Einsatzbericht 52-2020 vom 02.09.2020). Umgehend wurde die Rohranlage in dem betreffenden Bereich demontiert und der Brand abgelöscht.

Parallel dazu wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera weitere Teile der Anlage kontrolliert. Hierbei musste festgestellt werden, dass sich der Brand bereits in die Absaug- und Filteranlage sowie in den Sammelcontainer durchgeschlagen hatte. Zur Brandbekämpfung innerhalb der Anlage in der sich zudem ein Kabelbrand entwickelt hatte, wurde die eingebaute Löschanlage eingespeist. Zum ablöschen des Containers wurde dieser auf dem Firmenparkplatz entleert und die Späne mit Hilfe des Städt. Radladers auseinandergefahren, verteilt und gewässert.

Zur ausreichenden Löschwasserversorgung wurde die betriebseigene Zisterne in Betrieb genommen. Im Einsatz war zudem der Atemschutzcontainer des Kreises.

Nach ca. 4 Stunden konnte der Einsatz beendet und die Einsatzstelle den Verantwortlichen übergeben werden.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1125 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen