Technische Hilfe Fluggerät 1

27.8.2020, 17:52 Uhr Einsätze

(51-2020) Mit dem Einsatzstichwort „Feuer/Hilfe Fluggerät 1“ wurden die Einheiten der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg und der Rettungsdienst zur Brenkerfeldstraße – Breitenhaupt in den Ortsteil Lothe alarmiert. Dort war der wahrscheinliche Absturz eines Segelflugzeuges beobachtet worden.

An der Einsatzstelle wurde umgehend eine umfangreiche Suche nach der Absturzstelle eingeleitet. Zur besseren Sicht, gerade auf die großen Maisfelder, wurden auch die Drehleitern der Feuerwehren aus Steinheim und Blomberg, sowie die Drohnenstaffel der Feuerwehr Hameln hinzu alarmiert. Kreisbrandmeister Wolgang Kornegger informierte sich vor Ort.

Nach Recherche der Rettungsleitstelle Lippe und der SAR Flugleitstelle in Münster stellte sich im Laufe des Einsatzes heraus, dass ein Fluglehrer mit seinem Schüler eine Simulierte-Notlande-Übung in diesem Bereich durchgeführt hatte und diese von den Anrufern als Fluggeräte-Absturz interpretiert wurde.

Somit Alarm in guter Absicht. Keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1234 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen