Technische Hilfe – Verkehrsunfall

11.4.2020, 12:10 Uhr Einsätze

(27-2020) Mit dem Stichwort „Ölschaden nach Verkehrsunfall“ wurde die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zur Hauptstraße in den Ortsteil Wöbbel alarmiert.

An der Einsatzstelle musste festgestellt werden, dass es nach einem Alleinunfall zum Auslaufen von Betriebsflüssigkeiten gekommen war. Eine leicht verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt.

Die Einsatzstelle wurde gegen den Verkehr abgesichert, die umweltgefährdenden Flüssigkeiten durch Aufbringen von Ölbindemittel gebunden, aufgenommen und der Entsorgung zugeführt. In Absprache mit der Polizei sind, zur Absicherung des fließenden Verkehrs, Sicherungsmaßnahmen durch das Aufstellen von Verkehrszeichen durchgeführt worden.

Nach ca. 90 min. konnte die Landesstraße für den Verkehr wieder freigegeben werden.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1059 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen