Feuer Fläche/Wald 4

24.4.2020, 13:38 Uhr Einsätze

(28-2020) „Feuer Fläche/Wald 2“ mit diesem Stichwort wurde die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zum Dohlenberg in den Ortsteil Schwalenberg gerufen.

Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung zwischen Burg und Dohlenberg zu erkennen. Kurz nach Eintreffen an der Einsatzstelle, wurden weitere Tanklöschfahrzeuge sowie alle Einheiten der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg für alarmiert.

Das Feuer, welches sich auf ca. 2000 m² Waldboden und Unterholz ausbreitete, wurde mit bis zu 1200 Liter Wasser pro Minute, sowie Kameraden mit Feuerpatschen, Schaufel und Reißhaken bekämpft. Unterstützt wurden die Löscharbeiten durch Forstarbeiter die Kleinere Brennende Bäume fällten.

Zur Wasserversorgung wurde eine ca. 500 m lange Leitung aus dem Ortsbereich Schwalenberg den Berg hinauf verlegt. Zum Einsatz kamen neben den Tanklöschfahrzeugen aus Lügde, Barntrup, Blomberg sowie Horn-Bad Meinberg auch Güllefässer zweier Landwirte aus dem Stadtgebiet.

Nach ca. 1,5 Stunden Brandbekämpfung war der Brand unter Kontrolle und es wurden umfangreiche Nachlöscharbeiten durch ausgiebiges Wässern durchgeführt.

Bürgermeister Jörg Bierwirth informierte sich vor Ort, die Ehrenamtliche Bereitschaft des DRK Blomberg sowie der Regelrettungsdienst des Kreises Lippe standen für die Notfall-Erstversorgung bereit.

 

Einen ausführlichen Bericht der Lippischen Landeszeitung können sie hier Lesen.

Waldbrand-am-Dohlenberg-in-Schwalenberg

 

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 2048 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen