Ausbildungstag am IdF Münster

8.4.2018 Nachrichten

Um ihre Ausbildung auf Standortebene zu vertiefen, fuhren Kameraden der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg aus den Einheiten Schwalenberg und Lothe am Samstag  zum Außengelände des Instituts der Feuerwehr nach Münster/Handorf.

Hier können die verschiedensten Einsatzlagen an der vorhandenen Übungsobjekten durchgeführt werden. So wurden unter anderem die Brandbekämpfung, das Retten aus Tiefen und andere Technische Hilfeleistungseinsätze geübt.

Der Bericht der Kameraden:
Zusammen mit den Kameraden der LG Lothe konnten wir bei idealen Wetter das Außengelände des IDF nutzen um einen intensiven Ausbildungstag durchzuführen. In verschiedenen Einsatz Szenarien konnte das vorhandene Wissen vertieft und neues erlernt und ausprobiert werden… Am Vormittag hat jede Einheit für sich geübt, z.B. Brandbekämpfung, Menschen Rettung aus Schächten und Gruben, Verkehrsunfälle usw.
Auch hatten angehende Gruppenführer und erfahrene Truppführer die Möglichkeit die Gruppe/Staffel im (Übungs)Einsatz zu führen…. Nach einem reichhaltigen Mittagessen von Ralf Krüger und seinem Team, wurden noch 2 Zugübungen durchgeführt, Ziel war natürlich die Rettung mehrerer Menschen aber auch die Kommunikation innerhalb des Zuges zu üben und zu optimieren….
FAZIT:
Eine sehr gelungene und lehrreiche Veranstaltung bei der auch der Spaß nicht zu kurz kam.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 473 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen

Älter: