Familienwanderung der Löschgruppe Wöbbel

6.8.2017 Nachrichten

Im Rahmen der der diesjährigen Familienwanderung besichtigte die Löschgruppe Wöbbel das Wasserkraftwerk an der Emmer zwischen Wöbbel und Steinheim.

Das Wasserkraftwerk hat eine maximale Leistung von 60 kVA. Der Strom wird mithilfe einer Wasserkraftschnecke erzeugt. Der hier erzeugte Strom versorgt ca. 20 % der Wöbbeler Haushalte. Da die Fische an der Wasserkraftschnecke nicht flussaufwärts schwimmen können, wurde zusätzlich eine Fischtreppe angelegt.

Unser Dank gilt dem Eigentümer Johannes Lücking für die interessante Führung.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 492 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen