Löschgruppe Wöbbel zur Fortbildung beim DRK Blomberg

8.2.2017 Nachrichten

Immer mehr Einsätze werden im Bereich „Menschen in Notlage“ zusammen von Feuerwehr und Rettungsdienst abgearbeitet.

Darum besuchte die Löschgruppe Wöbbel an einem ihrer Dienstabende die DRK-Ortsgruppe Blomberg. Dort besichtigen die Kameraden einen Rettungswagen und ließen sich in die Handhabung der Trage und andere Einrichtungen einweisen. Außerdem wurde das Umlagern von Patienten geübt, da die Feuerwehr hier den Rettungsdienst oft an den Einsatzstellen unterstützen kann.

Auch die Kenntnisse in der Herz-Lungen-Wiederbelegung mit Unterstützung eines Defibrillators wurden aufgefrischt und einige Notfallszenarien geübt.

Herzlichen Dank an die Ortsgruppe Blomberg für diese gelungene Fortbildung.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 634 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen