Inhouse Seminar „Tür öffnen“

18.4.2016 Nachrichten

Einige Kameraden der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg bildeten sich kürzlich zum Thema „Tür öffnen“ fort. Das Öffnen von Türen durch die Feuerwehr wird immer dann nötig, wenn ein internistischer oder anderer krankheitsbedingter Notfall in einer Wohnung oder Haus vorliegt und der Patient nicht selbsttätig die Tür öffnen kann. Die Anforderung der Feuerwehr erfolgt über die Polizei oder dem Rettungsdienst durch unsere Rettungsleitstelle.

In einer Inhouse Schulung im Feuerwehrgerätehaus Schwalenberg wurde den Kameraden durch die Firma Volk Sicherheitstechnik in praxisnahen Beispielen und Vorführungen das schnelle und sichere öffnen verschlossener Türen und Fenster vermittelt.

Mit den heutigen Sicherheitsbedürfnissen der Bevölkerung, wächst auch die Zahl der Einsätze, welche nur mit einer professionellen und sorgfältig ausgewählten technischen Ausrüstung erfolgreich abgearbeitet werden können. Die technischen Neuerungen in der Einbruchsicherung stellen gerade im privaten Wohnbereich die Einsatzkräfte immer häufiger vor erhebliche Herausforderungen. Das typische Werkzeug der Feuerwehr wie der Ziehfix® oder die Glocke ist nicht mehr ausreichend. Umfangreiche Kenntnisse in Schließmechanismus und Schlosskunde sind heute unerlässlich.

Unser Dank gilt der Firma Volk Sicherheitstechnik für die umfangreiche, professionelle Unterrichtung und Einweisung in die neuen Techniken.

 

Tür-01

Tür-02

Tür-03





Dieser Beitrag wurde ungefähr 615 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen