Alarmübung/Feuer2

11.9.2014 Nachrichten

„Alarm Wöbbel Feuer 2: Brennt Anhänger mit Kunstdünger, Belle Pyrmonter Straße, Stallungen Heer“ so lautete die Einsatzmeldung die am Freitag um 18:18 Uhr auf den Meldern der Kameraden aus Wöbbel und Belle – Billerbeck zu sehen war.

Nach eintreffen und Absprache mit dem Löschzugführer aus Belle-Billerbeck hat die LG Wöbbel die Wasserversorgung aus einer Zisterne aufgebaut und die Brandbekämpfung des Traktors durchgeführt. Der LZ Belle-Billerbeck hat sich um die Abdichtung der Kanäle gekümmert um ein einfließen des Kunstdünngers / Löschwassers zu verhindern.

Nach erfolgreicher Abarbeitung des „Einsatzes“ wurde ein Rundgang durch den neuen „IndustrieparkLippe“ unternommen, wo wir die Löschwasserzisternen sowie das Regenrückhaltebecken (im Einsatzfall kann dort kontaminierte Löschwasser aufgefangen werden), mit den div. Schiebern erkundet haben.

Anschließend traf man sich zu einem regen Erfahrungsaustausch am Gerätehaus des LZ Belle-Billerbeck.

 

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 489 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen