LZ Schieder und Malteser Lage trainieren patientenorientierte technische Rettung

10.7.2013 Nachrichten

Aus aktuellem Anlass und auf Grund der Häufung der Verkehrsunfälle in den letzten Wochen hatten Mitglieder des Löschzuges Schieder einmal wieder einen sehr interessanten Dienstabend vorbereitet.

Im Mittelpunkt stand die patientenorientierte technische Rettung in Feinabstimmung mit dem Rettungsdienst sowie das Sichern und Unterbauen des verunfallten Fahrzeuges in jeglicher erdenklichen Lage.

Durch solche Dienstabende wird der qualitativ hohe Ausbildungstand der Einheiten sowie die Zusammenarbeit mit anderen Rettungsorganisationen vertieft und auf den neusten Stand gebracht.

Wir bedanken uns ausdrücklich bei den Maltesern aus Lage für die sehr gute und reibungslose Zusammenarbeit.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 549 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen