Lehrgang „Technische Hilfe/Wald“

2.3.2013 Nachrichten

Unter der fachkundigen Leitung von Forstwirtschaftsmeister Thorsten Mühlenhof, zugleich Hauptbrandmeister bei der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg, konnten heute 24 Kameraden aus den Feuerwehren der Ausbildungsgemeinschaft Lippe-Südost (Barntrup, Blomberg, Dörentrup, Extertal, Lügde und Schieder-Schwalenberg) ihren Technische Hilfe-Wald-Grundlehrgang abschließen.

Der Lehrgang begann am Freitag in der Feuerwache in Schwalenberg mit dem mehrstündigen theoretischen Teil, in dem die Lehrgangsteilnehmer das nötige Grundwissen erlernten. Dabei ging es um die persönliche Schutzausrüstung, Sicherheitseinrichtungen an der Motorsäge, Arbeitstechnik und in erster Linie um die Arbeitssicherheit.

Am Samstag im Praxisteil wurde der Umgang mit der Motorsäge sowie die sichere und fachgerechte Aufarbeitung an liegenden Bäumen geübt. Zudem sind Beurteilungen von Spannungen im Holz einschließlich sicherer Schnitttechniken erklärt worden.

Auch die Kameraden aus Blomberg, die ihren Lehrgang auf Grund des Großbrandes in Großenmarpe im Januar nicht beenden konnten, haben die Praxisausbildung am Samstag nachgeholt und für die Kameraden des Grundlehrgangs die Bäume gefällt.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 309 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen