Paul Eickmeier verstorben

27.10.2009 Nachrichten

ImageDie Freiwillige Feuerwehr Schieder-Schwalenberg trauert um ihren Kameraden Paul Eickmeier, der am 27. Oktober im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Paul trat bereits am 01.04.1946 in die Feuerwehr ein. In der damaligen „Feuerwehr Wöbbel“, die er 22 Jahre als Brandmeister bzw. Löschgruppenführer leitete, versah er seinen aktiven Dienst bis zum Februar 1982, um dann in die Ehrenabteilung überzuwechseln. Zudem war er über 10 Jahre lang stellvertretender Wehrführer der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg. Paul wurde mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber und Gold ausgezeichnet. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.




Dieser Beitrag wurde ungefähr 316 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen