Kanutour und Übernachtung der Jugendgruppe Wöbbel

17.7.2009 Nachrichten

Image 
 
Erlebnisbericht von Manuela Galsterer: Bereits zum zweiten Mal unternahm die Jugendgruppe Wöbbel eine Kanutour auf der Weser. Obwohl uns das Wetter am Freitagmorgen noch zweifeln ließ, ob die Kanutour überhaupt stattfinden kann, starteten wir um 14 Uhr unsere Tour an der Tonenburg bei Albaxen bei schönstem Paddelwetter. Wir paddelten 13 km flussabwärts an Holzminden vorbei bis nach Heinsen. Dort kamen wir drei Stunden später an. Danach stärkten wir uns mit Bratwurst und Kartoffelsalat am Gerätehaus in Wöbbel und bauten unser Nachtlager im Gerätehaus auf. Anschließend fuhren wir mit den Kameraden vom Löschzug  Schieder und dem TLF und LF 16 zur Emmer, wo die Jugendlichen den Wasserwerfer des TLF‘s ausprobieren konnten. Nach einer kurzen Nacht im Gerätehaus und einem stärkenden Frühstück wurden die Jugendlichen um 11 Uhr von Ihren Eltern abgeholt. Es war mal wieder eine tolle Aktion und wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image
 
Image 




Dieser Beitrag wurde ungefähr 394 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen