Feuerwehrfest in Schieder

8.3.2008 Nachrichten

Image

Transportproblem nach Tombola
ImageSchieder-Schwalenberg. Beim Feuerwehrfest in Schieder platzte der Bürgersaal fast aus allen Nähten. Publikumsmagnet war eine große Tombola, bei der 400 Preise auf glückliche Gewinner warteten. Helmut Schröder hatte die Verlosung fest im Griff: „Heute wird es Transportschwierigkeiten geben, denn unter den Preisen befindet sich auch eine Schrankwand.“ Die Tanzschule „Priss und Bublies“ legte eine rasante Showeinlage aufs Parkett. Die Gruppe „Friends“ aus Lothe gab den ausgelassen Gästen mit moderner Musik den Anstoß, selbst auf die Tanzfläche zu gehen.
© 2008 Lippische Landes-Zeitung, Mittwoch 12. März 2008

Löschzugparty zog viele Besucher an
Das traditionelle öffentliche Feuerwehrfest des Fördervereins des Löschzugs
Schieder fand wieder im Bürgerhaus auf dem Domänengelände statt.  Für hervorragende
Stimmung sorgte die Tanz- und
Partyband „FRIENDS”. Die Bewirtung erfolgte durch das Team um Gastwirt Ralf Krüger aus der Gaststätte "Zur Post“. Die Kameraden/innen des Löschzuges Schieder bedanken sich besonders bei allen Freunden und Förderern der Feuerwehr, die
wieder mit zahlreichen Sach- und Geldspenden die traditionelle Tombola
ermöglichten. Schon kurz nach Beginn der Veranstaltung war der
Bürgersaal bis auf den letzten Platz gefüllt. Feuerwehrkameraden und
-kameradinnen aus allen benachbarten Löschzügen und -gruppen zählten
wie immer zu den vielen Gästen und verbrachten gemeinsam mit den
Schiederanern einen vergnüglichen Abend.

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image 

Image

Image

Image

Image

Image 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 354 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen