Sicherheitspreis der Feuerwehrunfallkasse NRW

15.9.2007 Nachrichten

Image


Die Jugendfeuerwehrgruppe Schwalenberg der Freiwilligen Feuerwehr Schieder-Schwalenberg belegte den 1. Platz beim Sicherheitspreis der Feuerwehr-Unfallkasse Nordrhein-Westfalen. Auf der Tagung des Landesfeuerwehrverbandes NRW in Vreden im Landkreis Borken konnten Rainer Pook (Leiter der Feuerwehr), Marcus Prax (Jugendgruppenleiter), Mona Tölle-Weinberg (Gruppensprecherin) und Mareen Delker (Stellv. Gruppensprecherin) im Beisein von Kreisbrandmeister Hans-Werner Meyer und Kreisjugendfeuerwehrwartin Heike Lalk den Preis für den 1. Platz entgegen nehmen. eben einem hochwertigen Pokal und einer Urkunde wurde ein Preisgeld von 300,- € für die Jugendfeuerwehrkasse überreicht. Die Jugendlichen haben unter Anleitung der Jugendwarte eine „Allgemeine Sicherheitsunterweisung für die Jugendfeuerwehr“ in Form einer Powerpoint-Präsentation und einen „Roten Faden für den Ausbilder“ in Form eines Booklets erstellt.

Bei der Tagung waren hochkarätige Vertreter der Feuerwehren vertreten, unter anderem LFV-Präsident Walter Jonas, sein Stellvertreter Hans-Joachim Donner, Landesjugendfeuerwehrwart Andreas Psiorz, der Leiter des Instituts der Feuerwehr in Münster Dr. Gisbert Rodewald sowie Innenminister Dr. Ingo Wolf.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 558 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen