Stadtbrandinspektor Günther Wesemann verstorben

23.2.2006 Nachrichten

ImageAm Abend des 23. Februar 2006 verstarb plötzlich, wenige Wochen vor dem Ende seiner aktiven Dienstzeit, der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Schieder-Schwalenberg, Günther Wesemann, im Alter von 59 Jahren. Bereits 1963 war Günther Wesemann der Feuerwehr beigetreten und mit verschiedenen Funktionen im Löschzug Schieder betraut. Nachdem er in zahlreichen Lehrgängen die erforderliche Qualifikation erworben hatte, wurde er 1980 zum stellvertretenden Wehrführer und am 01. Juli 1985 zum Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Schieder-Schwalenberg ernannt. Die Entwicklung der Feuerwehr zu einer leistungsstarken Einrichtung und die Förderung der Jugendfeuerwehr lagen ihm besonders am Herzen. “Tünn”, wie ihn Freunde nannten, schaffte es durch seine Art immer wieder, vor allem junge Leute für die Sache der Feuerwehr zu begeistern. Mit seinem Engagement für das Feuerwehrwesen hat er in Schieder-Schwalenberg und im Kreis Lippe hohes Ansehen erworben. Wir sind sehr dankbar für das langjährige ehrenamtliche Engagement für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schieder-Schwalenberg und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl in dieser schweren Zeit gilt seiner Familie.




Dieser Beitrag wurde ungefähr 336 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen