Eine Schrankwand und `ne flotte Sohle

14.3.2005 Nachrichten

ImageSchieder-Schwalenberg (khk). Es ist quasi die Belohnung für die Arbeit im vergangenen Jahr und Motivation fürs neue Jahr: Gefeiert wird im Löschzug Schieder jedes Frühjahr – ununterbrochen seit über 50 Jahren. Auch beim Feuerwehrball am Samstagabend war das Bürgerhaus voll. Jens Bulmahn, Löschgruppenführer des Löschzuges Schieder, eröffnete den Ball.


Er bedankte sich für die geleistete Arbeit der aktiven Feuerwehrleute, und richtete einen Gruß an die Gäste aus den benachbarten Löschgruppen. Sein besonderer Hinweis galt der Tombola. Dass sie an diesem Abend so reich bestückt sei, sei ein Verdienst der fördernden Mitglieder und der vielen örtlichen Geschäftsleute. Eine Schrankwand, eine Digitalkamera, 30 Quadratmeter Laminat, ein Fahrrad, reichlich Wein und auch fünf Liter Motoröl gab es zu gewinnen. Aber bevor es so weit war, gings erst mal auf die Tanzfläche. Tanzen, feiern, Leute treffen – darum waren die vielen Gäste schliesslich in erster Linie gekommen





Dieser Beitrag wurde ungefähr 233 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen