Feuerwehrfest in Schieder

24.3.2001 Nachrichten

Am Samstag fand das traditionelle “Grosse Feuerwehrfest” des Löschzugs Schieder im Bürgerhaus auf dem Domänengelände statt.  Für hervorragende Stimmung sorgte wie schon in den vergangenen Jahren die Tanz- und Partyband „Take Off”. Die Bewirtung erfolgte durch das ebenfalls bewährte Team der  Familie Lönneker aus dem Hotel-Restaurant „Nessenberg“.

Als Ehrengäste begrüßte Löschzugführer Jens Bulmahn den Bürgermeister der Stadt Schieder-Schwalenberg, Herrn Gert Klaus nebst Gattin sowie den stellvertretenden Stadtbrandmeister Fritz Tölle und seine Frau Christa. In seiner Begrüßungsrede dankte Bulmahn dem Organisationsteam um den stellvertretenden Löschzugführer Manfred Briese; ohne die erbrachten  Vorleistungen sei ein solches Fest gar nicht zu realisieren, so der Löschzugführer. Besonderer Dank des Löschzuges galt auch allen Freunden und Förderern der Feuerwehr, die wieder mit zahlreichen Sach- und Geldspenden die traditionelle Tombola ermöglichten. Schon kurz nach Beginn der Veranstaltung war der Bürgersaal bis auf den letzten Platz gefüllt. Feuerwehrkameraden und -kameradinnen aus allen benachbarten Löschzügen und -gruppen zählten wie immer zu den zahlreichen Gästen und verbrachten gemeinsam mit den Schiederanern einen vergnüglichen Abend beim Löschzug Schieder.




Dieser Beitrag wurde ungefähr 300 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen