Jugendwarte-Seminar auf Burg Sternberg

15.12.2018 Jugendfeuerwehr

Am letzten Wochenende im Oktober haben sich die Jugendfeuerwehrwarte und einige ältere Mitglieder der Jugendfeuerwehr auf Burg Sternberg versammelt, um ihre Zusammenarbeit zu stärken.

Die Veranstaltung, organisiert von unseren Stadtjugendfeuerwehrwart Thorsten Mühlenhof, begann am Samstag mit einer sehr interessanten Burgführung. Danach wurde den Anwesenden die aktuellen Aktivitäten in der Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg vorgestellt. Nach dem Abendessen ging es weiter mit einem Workshop zur Dienstgestaltung. Drei Stunden lang wurden Ideen gesammelt, wie die Dienste zukünftig interessant gestaltet werden können. Außerdem wurde eine lange Liste mit möglichen Dienstthemen erstellt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen, wurden Themen wie u.a. die Erstellung der Jahresberichte inkl. Auswertung der Berichte der letzten Jahre, Planung von Freizeiten, Durchführung der Jugendflamme, Teilnahme an Wettkämpfen und Überarbeitung der Jugendordnung besprochen.

Zum Abschluss des Seminars wurden der Wehrführung die Ergebnisse des Wochenendes präsentiert und mit ihnen noch einige Themen besprochen, die am Wochenende aufgefallen sind. Nach einem Mittagessen wurde der Heimweg angetreten.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 423 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen

Komm, mach mit!

JUGENDFEUERWEHR


Bei uns wirst du gebraucht!

Um Mitglied zu werden, solltest du...
... mindestens 10 Jahre alt sein.
... in Schieder-Schwalenberg wohnen.

In der Jugendfeuerwehr kannst du...
... mit uns vielseitige und spannende feuerwehrtechnische Ausbildungsdienste erleben!
... mit den anderen Mitgliedern in Team zusammenarbeiten!
... mit uns zu Wettkämpfen fahren und Dein Können zeigen!

Ansprechpartner für Angelegenheiten rund um die Jugendfeuerwehr ist der Stadtjugendfeuerwehrwart Thorsten Mühlenhof.