Zwischenbericht zu Einsätzen nach Starkregen am 20./21. Mai

20.5.2019, 9:38 Uhr Einsätze

Nach Starkregenfällen am 20. Mai wurde die Freiwillige Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zu verschiedenen Einsätzen im gesamten Stadtgebiet alarmiert.

Beginnend ab 20.30 Uhr wurden nacheinander die Einheiten Brakelsiek, Schieder, Wöbbel, Lothe und schließlich Schwalenberg zu typischen Ereignissen nach Starkregenfällen alarmiert und haben diese die Nacht über abgearbeitet.

Weiterer Bericht folgt.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1013 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen