Technische Hilfe – Person in Wasser

30.9.2018, 14:01 Uhr Einsätze

Alarmierung der Wasserrettungsgruppe der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg, des Wachdienstes der DRLG vom SchiederSee sowie des Rettungsdienstes und der Polizei zu einer „Person im Wasser“ im Bereich des Freibades im Ortsteil Schieder.

An der Einsatzstelle, es handelte sich um den „Butterborn“ im Schlosspark, musste festgestellt werden, dass Spaziergänger eine Person, Kopfüber im Wasser treibend, entdeckt hatten. Umgehend wurde der Bereich großräumig abgesperrt. Nachdem Kameraden der Feuerwehr mit Unterstützung der DRLG den leblosen Körper aus dem Wasser gezogen hatten, konnte durch den Rettungsdienst nur noch der Tod festgestellt werden.

Die Einsatzstelle wurde der Kriminalpolizei übergeben, die sofort ihre Ermittlungen aufnahmen. (61-2018)

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1500 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen