Technische Hilfe – Verkehrsunfall

14.2.2018, 9:27 Uhr Einsätze

Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person, wurde die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg, der Rettungsdienst und die Polizei zur Kreisstraße zwischen Brakelsiek und Ruensiek alarmiert. Dort war ein PKW aus Unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

An der Einsatzstelle wurde umgehend die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst konnte der Patient, der im Bereich des Fußraums eingeklemmt war, mit leichtem Werkzeug aus dem Fahrzeug befreit werden. Ein Einsatz der hydraulischen Rettungsgeräte war nicht erforderlich.

Nach Aufnahme des Unfallhergangs durch die Polizei und Abtransport des Fahrzeugs, wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und der Entsorgung zugeführt. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.

Die Kreisstraße konnte nach ca. 1 Stunde für den Verkehr wieder freigegeben werden. (14-2018)

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1112 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen