Technische Hilfe – Verkehrsunfall

10.1.2018, 15:58 Uhr Einsätze

„LKW vor Baum, Tank läuft aus“ so die Meldung mit der die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zur Hainbergstraße in den Ortsteil Glashütte alarmiert wurde.

An der Einsatzstelle musste festgestellt werden, dass ein Lkw auf Grund eines Fahrfehlers von der Fahrbahn abgekommen und mit der rechten Seite der Zugmaschine vor einem Baum geprallt war.  Umgehend wurde die Unfallstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt.

Die Annahme dass bei dem Unfall der Dieseltank beschädigt wurde, bestätigte sich nicht. Im Tank waren nach Angaben des Fahrers noch ca. 750 ltr. Diesel. Leckgeschlagen war „lediglich“ der AdBlue©-Tank*.  Die Flüssigkeit wurde aufgefangen und der Entsorgung zugeführt. Das ebenfalls alarmierte Umweltamt des Kreises Lippe brauchte nicht eingreifen. Eine Gefahr für die Umwelt bestand nicht.

Bei Einbruch der  Dunkelheit wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und das Bergungsunternehmen unterstützt. Nachdem das Fahrzeug mit Auflieger abgeschleppt war, mussten umfangreiche Reinigungsarbeiten der Fahrbahn durchgeführt worden.

Nach ca. 5 Stunden konnte die Vollsperrung der Kreisstraße wieder aufgehoben werden. (02-2018)

 

*AdBlue© ist eine wässrige Harnstofflösung, bestehend aus 32,5 Prozent Harnstoff und 67,5 Prozent demineralisiertem Wasser. Mit dieser Lösung wird der Ausstoß von Stickoxiden (NOx) bei Dieselmotoren um bis zu 90 Prozent reduziert – lt. Wikipedia.

ia.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1347 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen