Technische Hilfe – Verkehrsunfall

9.3.2017, 12:33 Uhr Einsätze

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Eingeklemmten Personen wurde die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg, der Rettungsdienst und die Polizei zur Schwalenberger Straße in den Ortsteil Schieder alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt meldete die Leistelle Lippe, dass sich der Unfall nicht in Schieder auf der Schwalenberger Straße, sondern im Schwalenberger Wald nahe Rischenau ereignet hat. Umgehend wurde durch die Leitstelle die Kameraden der Feuerwehr Lügde alarmiert.

An der Einsatzstelle konnte durch die ersteintreffenden Einheiten der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg festgestellt werden, dass sich nach einem Alleinunfall noch eine Frau in ihrem Fahrzeug befand. Umgehend wurde Erste Hilfe geleistet und der Brandschutz sichergestellt. Leider konnte durch den Notarzt nur noch der Tod festgestellt werden.

Die weiteren Maßnahmen übernahmen dann die Einheiten der Feuerwehr Lügde, die auch einen Notfallseelsorger zur Einsatzstelle alarmieren ließen. Somit konnte jedem Kameraden und auch den Ersthelfern Psychologische Unterstützung angeboten werden.

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 3398 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen