Technische Hilfe – Verkehrsunfall

24.6.2016, 14:34 Uhr Einsätze

Mit dem Stichwort „Ölschaden nach Verkehrsunfall“ wurden die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zur Detmolder Straße im Ortsteil Schieder alarmiert.

An der Einsatzstelle musste festgestellt werden, dass im Einmündungsbereich Detmolder Straße / Nessenberg es bei einem Abbiegevorgang zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW und einem Motorrad gekommen ist.

Nachdem die Versorgung der Verletzten durch den Rettungsdienst und Aufnahme der Polizei erfolgt war, wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und der fachgerechten Entsorgung zugeführt. Verkehrssicherungsmaßnahmen waren in Absprache mit der Polizei nicht erforderlich.

 

44-2016-01

 

 

Zwei Leichtverletzte nach Motorradunfall bei Nessenberg

Schieder-Schwalenberg. Auf der Straße Nessenberg zwischen Blomberg und Schieder hat es am Freitagnachmittag gegen 14.20 Uhr einen Unfall gegeben. Dabei übersah eine 57-jährige Autofahrerin beim Linksabbiegen auf die Detmolder Straße einen Motorradfahrer, der aus Schieder kommend geradeaus Richtung Wöbbel weiterfahren wollte. Der 53-Jährige fuhr dazu an zwei vor ihm nach rechts Richtung Blomberg abbiegenden Pkw vorbei.

Bei dem folgenden Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer nach Angaben der Polizei leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Am Motorrad und am Pkw entstand jeweils Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 7.000 Euro.

Ein zufällig über die Unfallstelle fliegender Rettungshubschrauber hatte den Unfall entdeckt und war zur ersten Hilfe sofort an der Unfallstelle gelandet. Er wurde für den Krankentransport nicht benötigt.

 Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2016 (Sebastian Rüsenberg)




Dieser Beitrag wurde ungefähr 2119 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen