Technische Hilfe – Ölschaden

3.10.2015, 14:59 Uhr Einsätze

Alarmierung der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zur Beseitigung einer Ölspur von der Fahrbahn der Bergstraße im Ortsteil Glashütte. Da bereits ein Motorrad auf der Ölspur ins Rutschen kam, wurde die Einsatzfahrt mit Sondersignal fortgesetzt.

An der Einsatzstelle musste festgestellt werden, dass durch einem technischen Defekt an einem landwirtschaftlichen Gerät Hydrauliköl ausgelaufen war. Die Ölspur begann auf der Bergstraße im Ortsteil Glashütte und zog sich über die Staumauer und die Landestraße 614 bis nach Harzberg. Beim Sturz des Motorradfahrer wurde niemand verletzt, sodass direkt mit dem abstreuen begonnen werde konnte. Für den Bereich Harzberg wurde die Feuerwehr Lügde hinzu alarmiert.

Die umweltgefährdende Flüssigkeit wurde durch Aufbringen von Ölbindemittel gebunden, aufgenommen und der Entsorgung zugeführt. Hier kam auch der städtische Radlader mit Vorbaukehrbesen zum Einsatz. Zur Absicherung des fließenden Verkehrs sind Verkehrssicherungsmaßnahmen durch das Aufstellen von Verkehrszeichen durchgeführt worden.

Hier der Bericht der Feuerwehr Lügde

 

66-2015-03

66-2015-02

66-2015-01

66-2015-06

66-2015-04

66-2015-05

 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 634 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen