Technische Hilfe – Verkehrsunfall

14.7.2015, 13:01 Uhr Einsätze

Noch während der Anfahrt zum „Ölschaden – Schwalenberg“ wurden Kräfte des Rettungsdienstes und der Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Weserstraße im Bereich der „Engelmann’s Höhe“ zwischen Brakelsiek und Schwalenberg alarmiert. Auch der Komandowagen der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg wurde im Rahmen eines First Responder Einsatzes zur Unfallstelle geschickt.

An der Einsatzstelle war ein Pkw aus bis jetzt Unbekannten Gründen von der Fahrbahn geraten und auf einem Acker zum Stehen gekommen. Der Unfallfahrer konnte mit leichten Verletzungen das Fahrzeug selbstständig verlassen.

Die anwesenden Kameraden sicherten die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr und unterstützten die Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeuges. Weitere Maßnahmen Seitens der Feuerwehr waren nicht erforderlich.

 

52-2015-01

 

Fiat landet im Kornfeld an der B239 – Fiatfahrer verliert bei Brakelsiek die Kontrolle über sein Auto

Schieder-Schwalenberg. Eine Kurve auf der Bundesstraße 239 bei Brakelsiek ist am Dienstag erneut einem Autofahrer zum Verhängnis geworden.
Ein 52-jähriger Mann aus Marienmünster war mit seinem Fiat von Schwalenberg Richtung Schieder unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Brakelsiek sei das Auto, so berichtete er der Polizei, auf der regennassen Fahrbahn in einer Rechtskurve nach hinten aausgebrochen. Er verlor die Kontrolle über den Fiat, driftete über die Fahrbahn und landete am Ende im Kornfeld jenseits der Gegenfahrbahn. Er wurde nur leicht verletzt.
Die Polizei gibt an, sie habe zumindest auf der Straße keine Verunreinigungen gefunden, die das Ausbrechen hätten verursachen können.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2015





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1022 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen