Technische Hilfe – Unwetterschäden

10.1.2015, 9:04 Uhr Einsätze

Mit dem Einsatzstichwort Baum auf Fahrbahn wurde die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zur Blomberger Straße in den Ortsteil Siekholz alarmiert.

An der Einsatzstelle konnte festgestellt werden dass durch das Sturmtief „Felix“ ein Baum auf die Kreisstraße gestürzt war und beide Fahrbahnen blockierte. Die Gefahrenstelle wurde gesichert, der Baum zersägt und am Fahrbahnrand gelagert, die Fahrbahn anschließend gereinigt. Die Straße war für ca. 20 min gesperrt.

02-2015-01

02-2015-03

Während des Einsatzes Blomberger Straße wurde ein Teil der Einsatzkräfte in den Kahlenbergweg in den Ortsteil Schieder geschickt um dort eine Baumkrone von der Fahrbahn zu räumen. Auch hier kam eine Motorsäge zum Einsatz.

03-2015-02

03-2015-01

Zudem musste die Absicherung einer Baugrube an der Fürstenbrücke im Bereich der Baustelle SchiederSee-Umflut wieder aufgestellt werden.  Zur Wiederherstellung der Verkehrssicherungpflicht wurden als Ersatzvornahme Bauzaunelemnte montiert.

04-2015-01

04-2015-02

Um 11:20 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg erneut alarmiert. Diesmal galt es eine Ölspur im Bereich der Keßlerstraße im Ortsteil Schieder ab zu streuen.

Die umweltgefährdende Flüssigkeit wurde durch Aufbringen von Ölbindemittel gebunden. Zur Absicherung des fließenden Verkehrs sind Verkehrssicherungsmaßnahmen durch das Aufstellen von Verkehrszeichen durchgeführt worden. Ein verursachendes Fahrzeug konnte nicht ermittelt werden.

05-2015-01





Dieser Beitrag wurde ungefähr 977 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen