Technische Hilfe – Menschen in Notlage

28.8.2014, 20:46 Uhr Einsätze

Mit dem Einsatzstichwort „Mensch in Notlage/ Person hinter Tür“ wurde die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg und der Rettungsdienst in den Braunenkampsweg im Ortsteil Glashütte alarmiert.

Nach einem plötzlich abgebrochenen Telefonat haben aus Sorge um eine alleinlebende Frau und in Kenntnis ihrer Gesundheit, Nachbarn die Rettungskräfte angefordert. Nachdem die Haus- und Wohnungstüren geöffnet waren, konnte festgestellt werden, dass die Person nicht anwesend war. Kurz darauf kehrte Sie Gesund nach Hause zurück.

Noch bevor die Haustür Braunenkampsweg geöffnet werden konnte, erfolgte eine weitere Alarmierung zu einer Hilflosen Person Hinter Tür, Stichwort „ Person droht zu springen“. Umgehend wurde weiteres Personal in die Kirchstraße in den Ortsteil Schieder geschickt, um dort die Polizei und den Rettungsdienst bei dem abwehren eines Suizidversuchs zu unterstützen, was auch auf Grund der guten Zusammenarbeit der eingesetzten Kräfte vor Ort gelang.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 483 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen