Fehlalarm, Feuer1

21.5.2014, 17:46 Uhr Einsätze

„Brennt Holzhütte an der Burg“ so die Meldung mit der die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg in den Ortsteil Schwalenberg alarmiert wurde.

Nach Eintreffen der ersten Kräfte wurde das Gebiet rund um die Burg intensiv Erkundet. Auch der Bereich Burgberg und Burghof wurden sorgsam abgesucht. Ein Brand oder ein anderer Schaden konnte jedoch nicht festgestellt werden. Somit ist von einer böswilligen Alarmierung ausgegangen worden.

Wie sich auf Nachfragen bei der Leitstelle heraus stellte, hatte ein 9 jähriger Junge unter Nennung seines Namens den Notruf abgesetzt. Nach befragen des Kindes, welches zufällig beim Einrücken vor dem Gerätehaus angetroffen wurde, erklärte dieser, dass es sich doch nur um einen Scherz gehandelt hat.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 910 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen