Alarmübung / Feuer3

23.5.2014, 17:18 Uhr Einsätze

Zu einer Alarmübung wurden die Kameraden der Feuerwehren aus Steinheim mit der Drehleiter und Schieder-Schwalenberg in die Niesetalstraße in den Ortsteil Lothe gerufen.

In der dortigen Unteren Niesemühle kam es zu einer technisch bedingten sehr starken Rauchentwicklung. 3 Personen galten als vermisst. Umgehend wurden alle verfügbaren Atemschutztrupps zur Menschenrettung eingesetzt, die Löschwasserversorgung über einen Hydranten und der Niese aufgebaut und die Drehleiter in Stellung gebracht. Nach der Rettung der Personen über das Treppenhaus und der Drehleiter, sowie der Wasserförderung ist die Übung beendet worden.

Zum Abschluss konnte in einer Objektbesichtigung die Gefahren die von so einem Betrieb ausgehen erkundet werden. Die Getreidemühle (Bau im 17. Jahrhundert) ist noch Heute in Betrieb.

Bedanken möchten wir uns bei den Kameraden der Feuerwehr Steinheim für die gute Zusammenarbeit mit der Drehleiter, die ein fester Bestandteil der Alarm- und Ausrückordnung der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg ist. Ganz besonders Bedanken wollen wir uns bei der Familie Kruse die uns ihre Mühle als Übungsobjekt zur Verfügung stellte. Auch die vermissten Personen wurden von der Familie gestellt.

26-2014-01

26-2014-02

26-2014-03

26-2014-04





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1006 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen