Technische Hilfe/Mensch in Notlage

27.9.2013, 10:05 Uhr Einsätze

Mit dem Einsatzstichwort „Person hinter Tür“ wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in den Ortsteil Wöbbel alarmiert.

Aus Sorge um einen Patienten und in Kenntnis seiner gesundheitlichen Verfassung hat eine Ärztin die Rettungsleitstelle benachrichtigt. Daraufhin wurden Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zur angegebenen Adresse geschickt. Nach Herstellen eines gewaltlosen Zugangs zum Haus wurde dieses nach dem Patienten abgesucht. Auch die nähere Umgebung mit Bereich der Emmer und dem Mühlengraben wurden in die Suche einbezogen.

Im Verlauf des Einsatzes kam die Meldung, dass der Patient sich eigenständig in eine Klinik begeben hat. Darauf hin wurde die Suche abgebrochen und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 719 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen