Technische Hilfe/Wasserschaden (mit Video)

24.7.2013, 15:23 Uhr Einsätze

Alarmierung verschiedener Einheiten der Feuerwehr Schieder-Schwalenberg zu Pump- und Reinigungseinsätzen nach unwetterartigen Regenfällen in die Ortsteile Brakelsiek, Lothe und Ruensiek.

So mussten unteranderem im Bereich Lothe mehrere Keller leergepumpt werden. Auch galt es durch öffnen und reinigen der Ablaufschächte das Wasser von der Steinheimer Straße abfließen zu lassen. Anschließend musste die Fahrbahn von Schlamm und Geröll gereinigt werden.

Auch in Brakelsiek musste in Bereich Lange Straße die Abläufe geöffnet und anschließend die Fahrbahn gereinigt werden.

An der Einsatzstelle Landesstraße 827 Bereich „Im Busch“ wurde zur Beseitigung einer ca. 200 m langen und 20 cm dicken Schlammschicht der Radlader des städtischen Bauhofes eingesetzt. Auch hier wurde die Reinigung der Fahrbahn von Kräften der Feuerwehr mit viel Wasser durchgeführt.

Auf der Biogasanlage in Ruensiek wurde dem Betreiber die Anlage des Schutzwalls zum Austritt von Gärflüssigkeiten zum Verhängnis. Das von den umliegende Felder abfließende Wasser sammelte sich hinter dem Wall und drohte die Pumpenanlage zu Überfluten. Das Wasser wurde mit Hilfe von 2 Fahrzeugpumpen und einer Tragkraftspritze aus der Wanne abgepumpt. Die Anlage konnte durch diese Maßnahme weiterhin Störungsfrei im Betrieb bleiben.

 
Hier noch ein Video, welches die Niederschläge und deren Auswirkungen zeigt:
 





Dieser Beitrag wurde ungefähr 1491 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen