Technische Hilfe/Ölschaden

3.1.2013, 13:51 Uhr Einsätze

Zu einem Ölschaden der längeren Art wurde die Feuerwehr Schieder-Schwalenberg in die Ortsteile Siekholz, Schieder und Brakelsiek alarmiert.

Durch einen technischen Defekt an einem Linienbus verursachte dieser eine mehrere Kilometer lange Ölspur durch die einzelnen Ortsteile. Betroffen waren unteranderem die Siekholzer, die Bahnhofsstraße, der Gewerbeweg sowie die Kettler-, Schwalenberger- und die Schillerstraße in Schieder. Zudem musste der Buswendeplatz Am Zollstock in Brakelsiek abgestreut werden.

Die umweltgefährdende Flüssigkeit wurde durch das Aufbringen von insgesamt 54 Sack Ölbindemittel gebunden, durch die städtische Kehrmaschine aufgenommen und der Entsorgung zugeführt.

Zu diesem Ölschaden wurden auch die Feuerwehren aus Blomberg und Lügde für ihre Ausrückebereiche alarmiert.

Einsatz-03-2013-15a

Einsatz-03-2013-10a

Einsatz-03-2013-08a

Einsatz-03-2013-07a





Dieser Beitrag wurde ungefähr 504 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen