Feuer 1/Kleinbrand

18.7.2012, 22:30 Uhr Einsätze

Mit dem Alarmstichwort „unklare Rauchentwicklung“ wurden die Einheiten von Feuerwehr und Polizei in das Niesetal in den Ortsteil Schieder geschickt.

An der Einsatzstelle stellte sich die Lage wie folgt dar: In einem hinter der Papiermühle Plöger gelegenen Garten, hatte der Pächter mit einigen anwesenden Bekannten das dort gelagerte Ast und Strauchwerk (Schlagabraum) mit dem Ziel der Beseitigung in Brand gesetzt. Besorgte Nachbarn nahmen den Rauch war und alarmierten die Feuerwehr.

Auf Grund der Größe des Feuer wurde es abgelöscht, die Personalien der Verursacher durch die Polizei festgestellt.





Dieser Beitrag wurde ungefähr 418 Mal aufgerufen.


Zum Seitenanfang springen